Dienstag, 4. August 2015

Viel Besuch am RegionalMarktTag


 
Zahlreiche Besucher strömten am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein zum RegionalMarkt, der seit Jahren schon zu den fest etablierten Veranstaltungen gehört, die sich auch Gäste und Aussteller außerhalb der Stadtgrenze im Kalender vermerken.
 
 
 
 
 
 
Einen schöneren Platz für einen RegionalMarkt als an der Wandelhalle in Bad Wildungen, kann man sich nicht vorstellen!

Auch diesmal hatten wir wieder für unsere Besucher ein rund um tolles Paket geschnürt.

 





Schon früh morgens herrschte emsiges Treiben an und in der Wandelhalle, denn es gab viel zu sehen und zu kaufen.

 

 

 


Schöne kunstgewerbliche Sachen für die drinnen und draußen, Schmuck, Selbstgefertigtes an Kleidung wie Jacken, Mützen et cetera – das Angebot war vielseitig und gut.



Timo Meaks zeigt, was man alles mit Schiefer machen kann, so ungewöhnlich das Material auch auf den ersten Blick aussehen mag, es lässt sich wunderbar kombinieren. Da jedes Teil Handarbeit ist, ist jedes Stück ein Unikat.

Hier finden Sie die wichtigsten Besonderheiten:
                                              http://schoenes-schiefer-gedoense.com





 
Bei Jana Pfeifer finden Sie neben Skulpturen auch eine große Auswahl an Bronzen und Bronzebüsten und Schmuck. Weiterhin gibt es Ihrem Sortiment auch Großskulpturen, welche sich nicht nur für die Innenraumgestaltung, sondern auch für die Gartengestaltung eignen.
Hier erfahren sie mehr: http://www.kunstgiesserei-pfeifer.de
 
 

 


 




 
 
Wer hat schon mal ein eigenes Seil geknüpft? Aus eins mach zwei – ein kurzes und ein langes, vielleicht ein Zauberseil. Das ein oder andere Seil konnte man auf dem RegionalMarkt mit Hilfe der mobilen Seilerei selber knüpfen. Also zuschauen, staunen und selber machen.


 
 
 
 
 
Für das leibliche Wohl sorgten nicht nur unsere Marktgastronomie, es waren viele Stände vorhanden, an denen man sich stärken und ausruhen konnte.
 
 
 
 
 


Wurst, Käse Fisch, Backwaren und Gemüse verstauten die Marktbesucher in ihren Taschen. Ein Blumenstrauß wurde etwas vorsichtiger transportiert. Aber auch auf den Kaffee, frisch zubereitete Crêpes oder die Bratwurst musste niemand verzichten.
Einige neue Aussteller rahmten sich vor der Wandelhalle ein.

 
 
„ Backwerkstatt Schwarz „ präsentieren mit Laib und Seele und setzen auf Qualität aus der Region für die Region. Ein Versprechen, das man schmecken und spüren kann. Denn die Nachfrage nach und das Interesse an regionalen Produkten ist ungebrochen, so kommt Backwerkstatt Schwarz auch zum nächsten RegionalMarkt 30. August. 
Also schon mal vormerken!
 
 
 
 
Einmal probieren, fragt lächeln Frau Pauly....

Vom Gast individuell ausgewählt und vor seinen Augen frisch zubereitet, ein leckeres Erfrischungsgetränk gerade an sommerlichen Tagen als willkommen.



 
 
Das erste mal vertreten
„Gewürzstand Steinert“ und möchte auch weiterhin dabei sein. Zu dem Sortiment gehören,
Gewürze von A bis Z,
Obst und Gemüse.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Als erste Aktion der Plan-Aktionsgruppe Bad Wildungen präsentierte mit einem kleinen Stand auf dem Regionalmarkt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Frau Helga Witzsche informierte über die Arbeit von Plan-Deutschland, ein internationales Kinderhilfswerk, das Kinder in armen Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt. Die Gruppe ist froh und dankbar, dass ihr der Regionalmarkt diese Möglichkeit bietet und wird sicher immer wieder dort vertreten sein.
Die aktuellen Spendengelder sind für Nepal bestimmt, wo nach dem Erdbeben immer noch existentielle Not herrscht.
Die Aktionsgruppe ist noch im Aufbau begriffen und würde sich über
weitere Mitglieder und/oder Sponsoren für die nächsten Aktionen sehr
freuen. Kontakt: h.witzsche@online.de
 

 
 
Von den Besuchern und Ausstellern waren durchweg positive Stimmen zu hören.
 
 
 
 
 
 
 


Ich bedanke mich bei allen Besuchern und Ausstellern, die den Regionalmarkt unterstützt und zum sehr guten Gelingen beigetragen haben. Ohne Sie wäre dies nicht möglich gewesen! Auch freue ich mich für das Feedback und bin sehr froh so ehrliche und inspirierende Rückmeldungen erhalten zu haben.
Unsere Aussteller haben mit großem Einsatz viel Herzblut in ihre Präsentation gesteckt und so auch eine ganz besondere Atmosphäre geschaffen. Die Zusammenarbeit mit all unseren Ausstellern und stillen Helfern war großartig – das sehr freundschaftliche und stets angenehme Miteinander haben wir dabei sehr geschätzt!
 
Freuen Sie sich gemeinsam auf den nächsten
RegionalMarkt am 30. August 2015
an und in der Wandelhalle in Bad Wildungen.
Wir freuen uns auf Ihre Anfragen bzw. Anmeldungen!
 
Veranstalter: RegionalLaden, Tel: 05621-966943, E-Mail: Regionalmarkt@aol.com