Donnerstag, 30. Juli 2015

RegionalMarkt + Jazzfrühschoppen + TanzTee


 
 
Der RegionalMarkt ist immer einen Ausflug wert



 



Der beliebte RegionalMarkt öffnet am Sonntag, 02. August von 10 bis 17 Uhr in der Wandelhalle in Bad Wildungen wieder seine Türen. In den Gängen der Wandelhalle werden ca. 50 Künstler ihre vielfältigen Werke wie verschiedene Schmuckkreationen, Handarbeiten, Holz,- Schieferarbeiten, Karten, Bücher, Accessoires und viel andere schöne und liebevolle selbst hergestellte Handwerkskunst anbieten.

Zwei Vereine werden für den guten Zweck ein breitgefächertes Angebot bereithalten.

Für Klein und Groß gibt es Überraschungspäckchen und Kinderschminken.

Das ein oder andere Seil kann man auf dem RegionalMarkt mit Hilfe der mobilen Seilerei selber knüpfen. Also zuschauen, staunen und selber machen.

Auch für das leibliche Wohl ist in kulinarischer Vielfalt gesorgt mit einem umfangreichen Angebot an Apfelbratwurst, Waffeln, Kuchen, Milchshakes, Eiskaffee, Sektsorbet, Fisch und noch leckerem Eis.

 
 
Aber nicht nur das kulinarische Angebot kann sich sehen lassen, sondern auch die Direktvermarkter bieten Ihre Produkte von der traditionellen „Ahlen Worscht“ bis zum Ziegenkäse, Honig sowie Konfitüren, Gewürze, Obst und Gemüse an.

Der Kauf von Produkten aus der Region hilft nicht nur den Direktvermarktern beim wirtschaftlichen Überleben, sondern ist auch ein wichtiges Element bei den Bemühungen um frische und qualitativ hochwertige Nahrungsmittel. Eine wichtige Rolle spielt hierbei natürlich, inwieweit der höhere Preis, den die Bauern aufgrund der höheren Produktionskosten verlangen müssen, vom Verbraucher auf Dauer akzeptiert wird. Leider war das in der Vergangenheit häufig der Grund, dass zunächst begeisterte Kunden den Bauern wieder von der Fahne gingen. Für den heimischen Raum ist es ungeheuer wichtig, eine funktionierende Landwirtschaft mit all ihren Aufgaben zu erhalten. Die Erhaltung und der Ausbau der regionalen Vermarktung sind ein wichtiger Schritt in Richtung Erhalt der bäuerlichen Landwirtschaft.

 
 
 
 
 
 
Erst mal wird Backwerkstatt Schwarz mit ofenfrischen Backwaren aus regionalen Getreide dabei sein und mit Laib und Seele die Besucher begrüßen.


Zudem hat das Quellencafe geöffnet und lädt zum traditionellen Jazzfrühschoppen ein.
 
Erleben Sie jeweils in der Zeit von 10.00 – 17.00 Uhr ein entspanntes Einkaufen in und an der Wandelhalle und lassen Sie sich von der Branchenvielfalt und den Angeboten des RegionalMaktes überzeugen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: RegionalLaden, Tel: 05621-966943, E-Mail: Regionalmarkt@aol.com