Montag, 4. Mai 2015

Grau und trübe, aber gut besucht


 
 
 
Es freut uns, dass der RegionalMarkt schon früh morgens so entspannt und gut besucht war.
 

 
 
 
 
Das Wetter hielt bis zum Abend, aber dann kam doch der Regen. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Wandelhalle wurde von Kunsthandwerkern und Besuchern in einen wunderbaren Marktplatz verwandelt.
 
 
 
 
Die vielen Gäste, die sich trotz verkaufsoffenen Sonntag und schlechten Wetter, es sich nicht nehmen ließen, der Einladung des RegionalMarktes Folge zu leisten, erwartete ein buntes Angebot von selbstgemalten Bildern, selbst genähten und gehäkelten Kleinigkeiten, selbst hergestellter und gefertigter Schmuck, selbst gekochte Delikatessen, Holzspielsachen, Sandobjekte, Klangschalen, Naturprodukte und vieles andere mehr. Über acht Stunden lang konnte man durch die Wandelhalle schlendern und den einen oder anderen Artikel erhaschen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Neben den vielen kreativen Angeboten an den Ständen, war natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt.
 
 

 
 

 
 
 
So konnte man wählen zwischen deftig und süß. Den Gästen schien es sehr zu schmecken. Die gemütliche Atmosphäre wurde durch Musik vom Kurorchester unterstrichen.
 
 
 
 
 
 
 
Es war wieder einmal eine rundum schöne Veranstaltung. Vielen Dank allen Beteiligten, Helfern und Ausstellern, ohne die so ein Tag gar nicht durchführbar wäre.
 
 


Wie geht es weiter? Nun folgt die 6te Ausgabe in diesem Jahr,
am Sonntag 07. Juni 2015. Das Wetter kann sich ja bis zum nächsten Markt noch ändern, jedenfalls wir sind schon hoch motiviert für den „RegionalMarkt 6“. Dazu möchten wir Sie heute schon ganz herzlich einladen!