Dienstag, 3. Februar 2015

2ter RegionalMarkt fand großen Anklang


 
 
Trotz des winterlichen Wetters waren viele Aussteller angereist und ließen sich nicht nehmen einer stattlichen Anzahl an Gästen und Besucher Ihr Sortiment zu präsentieren.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle Besucher, Kinder und besonders die Aussteller hatten wie immer viel Spaß dabei.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Neben der Kunst kommt die Musik nicht zu kurz. So findet bei jedem Regionalmarkt drumherum auch ein Jazzfrühschoppen im Quellencafe und TanzTee bei Livemusik im Quellensaal statt. Die Musikanten vom Kurorchester Bad Wildungen sind nicht nur schmückendes Beiwerk, sondern ziehen die Aufmerksamkeit der Bummler nicht selten von den Ausstellern ab und zur Musik hin.

 
 
Feine Malkunst auf der Haut, das etwas „andere Kinderschminken dürfen auf dem RegionalMarkt nicht fehlen, denn wer wollte nicht schon mal wie ein Löwe und Elfe verwandeln lassen. Zumal ist Kinderschminken immer eine willkommene Abwechslung und sorgen für jede Menge Spaß und Vergnügen bei den jüngsten Besuchern.
 
 




Die Wandelhalle wurde von Kunsthandwerkern und Besuchern in einen wunderbaren Marktplatz verwandelt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schönes winterliches Wetter und nicht zuletzt ein kauffreudiges Publikum, was will ein Aussteller mehr? 
 
 
 
 
 
 
 
 
Neben den vielen kreativen Angeboten an den Ständen, sorgte eine kleine Marktgastronomie für das leibliche Wohl.
Es war wiedermal einmal ein rundum schöner RegionalMarkt!
 
Herzlichen Dank an alle Beteiligten!



 
 
 
 
 
Wir sehen uns wieder zum Frühlingsanfang, Sonntag, 01. März 2015.

 
Wir freuen uns, Sie herzlichst auf den RegionalMarkt begrüßen zu dürfen.