Dienstag, 30. September 2014

Direktvermarkter-Messe im Kurpark Bad Wildungen


 
 
 
Bei Spätsommerwärme und frische Herbstluft, findet am Freitag, dem 3. Oktober (Tag der Einheit - Feiertag) wie in jedem Jahr von 10.30 bis 18.00 Uhr wieder die große Regionale Direktvermarktermesse im Kurpark Bad Wildungen statt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 


An mittlerweile 140 Ständen bieten die Direktvermarkter aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg und der Grimmheimat Nordhessen die große Vielfalt heimischer Landprodukte an.
Die Wandelhalle mit ihren lichtdurchfluteten Wandelgängen, der große Vorplatz mit Säulenrund und die traumhafte Kulisse des herbstlich bunten Bad Wildunger Kurparks bilden den besonderen Rahmen dieser Veranstaltung. Aufgrund des riesigen Angebotes werden die Stände diesmal von der Wandelhalle bis zum Maritim-Badehotel aufgebaut.

Der Apfel spielt in diesem Jahr eine besondere Rolle: Die Besucher dürfen sich auf frisch gepressten Apfelsaft freuen, können ihre eigene Apfelsorte aus dem Garten von einem Pomologen bestimmen lassen oder sich über den Anbau alter Obstsorten informieren.
Auf der Speisekarte stehen zahlreiche Leckereien vom gebratenen Apfelring bis zum herzhaften Zwiebelkuchen. Hausgemachte Wurst- und Käsespezialitäten, auch von Schaf und Ziege, werden in großer Auswahl geboten. Außerdem locken Feuerlachs, edle Pilze, hausgemachte Nudeln, frisches Holzofenbrot oder knuspriger Flammkuchen. Kaffee, Kuchen, Crêpes und Waffeln sowie Obstbrände, Liköre, Fruchtaufstriche und Honig runden das große Angebot für das leibliche Wohl ab.

An den zahlreichen kunsthandwerklichen Verkaufsständen sind Schmuck, Kerzen, herbstliche Floristik, Geschenkideen, Glückwunschkarten, Keramik, Weiden-produkte, Naturkosmetik, Handarbeiten aus Ton, Holz, Metall oder Stoff und vieles mehr zu finden. Die Besucher können außerdem beim Töpfern und Glasblasen, bei Holzarbeiten und Stuhl-Restaurierung, bei der mobilen Seilerei oder der Rapsöl-Mühle zusehen.

Das bunte Markttreiben wird um 10.30 Uhr durch Bürgermeister Volker Zimmermann und Friedrich Schäfer (Dezernent für Direktvermarktung) in der Wandelhalle vor der Wasserwand eröffnet. Das Bad Wildunger Kurorchester und nostalgische Drehorgeln umrahmen das Geschehen musikalisch. Für Kinder gibt es ein abwechslungsreiches Animations-Programm, und auch das Bogenschießen für Klein und Groß findet wieder statt.

Der Eintritt ist frei.

Außerdem wird den Besuchern für Hin- und Rückweg ein kostenfreier Pendelbus ab dem großen Parkplatz „Schützenplatz“ angeboten.
Also: Herzlich willkommen zur Direktvermarktermesse in Bad Wildungen!