Sonntag, 27. Juli 2014

RegionalMarkt Bad Wildungen öffnet wieder seine Pforten







Zahlreiche Aussteller und Direktvermarkter präsentieren am Sonntag, 03. August 2014 von 10 bis 17 Uhr in der Wandelhalle in Bad Wildungen kreatives Kunsthandwerk rund um den Sommer und passend zum Schulanfang gibt es nützliches und persönliches zur Einschulung oder zum Schulwechsel. Neben den beliebten und bewährten Ausstellern sind auch diesmal wieder neue Kunsthandwerker dabei. So werden Gesundheitsprodukte und Kosmetik ebenso angeboten wie Bücher, Floristik, Seife, Patchwork-Unikate, Keramik, Mineralien, handgefilzte Taschen, Glasperlen, Schmuck, Leder und kreatives aus Stoff.




 
 
 
Der RegionalMarkt umfasst ein breites Spektrum an Kunsthandwerk. So unter anderen präsentiert Jana Reitz auf dem RegionalMarkt Ihre neuesten Handarbeiten, den zahlreichen Besuchern.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
Jedes mal mit dabei, unsere Begeisterten Strickliesel „Lebenshilfe Fritzlar-Homberg e.V.“ im Einsatz für die gute Sache.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
An diesem Tag geht es nicht nur ums Kunsthandwerk, um Gewinn und Verlust, sondern um eine Begegnung mit Menschen, die Freude am Gespräch haben, neue Blickwinkel kennenlernen möchten und die Vielfältigkeit am Kunsthandwerk schätzen.

Noch haben heimische Kunsthandwerker die Gelegenheit, sich für eine Teilnahme am RegionalMarkt zu bewerben. Mitmachen können kreative Leute, die in der Region wohnen oder künstlerisch aktiv sind. Der RegionalMarkt richtet sich an Hobbykünstler und Fortgeschrittene. 

Während des RegionalMarktes ist für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Besucher gesorgt. Das kulinarische Angebot, umfasst unter anderem Apfelbratwurst, Steak, Reibekuchen, Crepes, Kaffee und Kuchen, sowie leckeres Eis, also von deftig bis süß.

Um 11.00 Uhr lädt das Quellencafe zum traditionellen Jazzfrühschoppen ein und ab 15.00 Uhr kann jeder der Lust hat das Tanzbein schwingen bei Live Musik im Quellensaal.

Wir freuen uns darauf, Sie beim RegionalMarkt in Bad Wildungen begrüßen zu dürfen. Veranstalter: RegionalMarkt & Laden, Tel: 05621-966, E-Mail Regionalmarkt@aol.com


Freitag, 25. Juli 2014

„Folk im Park“




Musik vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer am Samstag, 26. August 2014 ab den frühen Abendstunden , erwartet den Besucher eine ganz besondere musikalische Entdeckungsreise im Kurpark an der Wandelhalle den Besucher.
 
 
 
 
 
 
 
 
Melancholie und Weltschmerz, die auf Beschwingtheit und Lebensfreude treffen, ein faszinierendes Wechselbad der Gefühle. Der genaue Programmablauf steht in einem Festivalflyer, der überall auch in der Wandelhalle kostenlos erhältlich ist, sowie im Internet unter: www.bad-wildungen.de


Samstag, 19. Juli 2014

Ein Ort der Begegnung


 

 
Der RegionalMarkt umfasst ein breites Spektrum an Kunsthandwerk. So unter anderen präsentiert Jana Reitz auf dem nächsten RegionalMarkt Sonntag, 03. August ab 10 Uhr bis 17 Uhr in der Wandelhalle in Bad Wildungen, Ihre neuesten Handarbeiten, den zahlreichen Besuchern.
 
 
 
 
 

An diesem Tag geht es nicht nur ums Kunsthandwerk, um Gewinn und Verlust, sondern um eine Begegnung mit Menschen, die Freude am Gespräch haben, neue Blickwinkel kennenlernen möchten und die Vielfältigkeit am Kunsthandwerk schätzen.
 
Noch haben heimische Kunsthandwerker die Gelegenheit, sich für eine Teilnahme am RegionalMarkt zu bewerben. Mitmachen können kreative Leute, die in der Region wohnen oder dort künstlerisch aktiv sind. Der RegionalMarkt richtet sich an Hobbykünstler und Fortgeschrittene. 
 
Mit diesen Worten an Euch freue ich mich und alle Aussteller auf Euer kommen, Eure Monika Lublow
Kontakt: Tel: 05621-966 943 oder E-Mail: Regionalmarkt@aol.com.


 

Freitag, 18. Juli 2014

Ausstellung endet mit einem Vortrag


 
Die Ausstellung „Vergessene Gäste – Kurort und Krieg“ in der Wandelhalle Bad Wildungen endet am Sonntag, 20. Juli 2014. Zum Abschluss der Ausstellung, die anschließen nach Bad Kissingen wandert, wird ein Vortrag angeboten.
 
Dr. Horst Haferkamp spricht ab 11.30 Uhr zur „Geschichte der Prothetik“.

 
 
In der Ausstellung wird beispielsweise der Sauerbrucharm gezeigt, eine von dem Chirurgen Ferdinand Sauerbruch entwickelte Prothese, die für versehrte Kriegsteilnehmer des Ersten Weltkriegs gedacht war. Die ungeheure Zahl der Verletzten führte zu einer schnelleren Entwicklung in verschiedenen medizinischen Bereichen wie beispielsweise der Chirurgie und auch zur Verbesserung mechanischer Hilfen.

Der Eintritt ist frei.

Proud Mary


Gönn` Dir was:

 
Theater Vorführung: „Proud Mary“ 
 
in der Wandelhalle in Bad Wildungen


Freitag,    18. Juli 2014 um 19.30 Uhr

Samstag, 19. Juli 2014 jeweils
               15.00 Uhr und 19.30 Uhr

Preis: 10,00 € / ermäßigt 8,00 €

Kinder bis 6 Jahren frei.

Mittwoch, 9. Juli 2014

Kreative Köpfe gesucht


 
 
 
Lust auf Kunsthandwerk in den Sommerferien am Sonntag,
03. August 2014 in der Wandelhalle
in Bad Wildungen.
 
 
 
 
 
 
 
 
Hier präsentieren ca. 50 Kunsthandwerker handgefertigte Unikate aus ihren Werkstätten. Ihre Liebe zur Arbeit, die Aufmerksamkeit für das Detail und der kreative Anspruch an die Gestaltung zeichnen ihr Angebot aus. Geöffnet hat der RegionalMarkt von 10 bis 17 Uhr. Der Markt kostet keinen Eintritt.

Bereits um 11 Uhr lädt das Quellencafe zum traditionellen Jazzfrühschoppen ein und ab 15 Uhr kann jeder der Lust hat das Tanzbein schwingen bei LiveMusik mit der Tanzcombo Radev.



 
 
Kreative Köpfe gesucht

Junge Leute mit viel Lust am Kreativen - Irgend jemand Interesse daran mit zu machen?

Vielleicht am RegionalMarkt am Sonntag, 03. August 2014 teilzunehmen, es sind noch Plätze frei. Ich würde mich sehr freuen, und unterstütze persönlich liebend gerne junge engagierte Menschen die ein „gutes Ziel“ haben.

Kontakt: Tel: 05621-966 943 oder E-Mail: RegionalMarkt@aol.com

Dienstag, 8. Juli 2014

ERLEBNIS mit Farbe und Stein


Ich lade Euch zur Eröffnung der gemeinsamen Ausstellung von
Frau Brigitte Schüssler und
Ursula Djabalameli


„ERLEBNIS mit Farbe und Stein“






am Sonntag, 13. Juli 2014 um 11.30 in die Wandelhalle Bad Wildungen ein.

Die Eröffnung und einführenden Worte zur Ausstellung wird niemand anderes als Herr Bernhard Weller – Kulturbeauftragter der Stadt Bad Wildungen halten.

Brigitte Schüßler aus Gersfeld studierte Anfang der 60er Jahre Kunstpädagogik an der Hochschule für bildende Künste in Berlin. Die Stilrichtungen der Malerin sind der Expressionismus, Impressionismus und Count-Art.

Ursula Djabalameli aus Gersfeld hat sich den Stein zur Realisierung ihrer plastischen Vorstellungen als künstlerisches Ausdrucksmittel gewählt. Die Bearbeitung von Stein erfordere ein anderes Zeitmaß. Steine setze Widerstand entgegen und verändere nur langsam seine Form.

Schaut doch mal rein.

Montag, 7. Juli 2014

Schönes vom RegionalMarkt


Neben dem RegionalMarkt am Sonntag, 06. Juli 2014 lud die Stadt Bad Wildungen zum Shopping - Erlebnis ein. Der Einzelhandel öffnete seine Türen zum verkaufsoffenen Sonntag, so konnten die Besucher dann neben dem Shoppingspaß in den Geschäften in Bad Wildungen auch über den beliebten RegionalMarkt in der Wandelhalle flanieren, staunen und kaufen. Die Besucher pendelten zwischen den beiden Veranstaltungen, nahmen sich genügend Zeit, schauten und kauften.

Erstaunlich war, dass nicht nur Bewohner von Bad Wildungen und deren Gäste kamen, sogar einige Südhessen und Thüringer besuchten uns im Rahmen eines Tagesbesuchs. Das offensichtlich an der guten Werbung gelegen hat.
 
Eine Bad Wildungerin meinte man sollte in Zukunft den RegionalMarkt auf einen anderen Termin legen und es würden zu viele alte Aussteller das Marktbild beherrschen und es wären zu wenig Stände. Sie würden das anbieten, was man vor zig Jahren bereits produziert hätten. Als folge kämen dann auch die Kunden von damals, die genau diese Produkte bereits vor zig Jahren gekauft hätten. Es gibt Aussteller sie stellen Ihre Kunsthandwerk aus und verkaufen heute noch sehr gut. Vielleicht muss man nur aus seiner Komfortzone heraus und etwas Neues und Aktuelles wagen.

Gefreut habe ich mich über die gute Stimmung, über unsere neuen und jungen Aussteller/innen mit ihren fröhlichen und frischen Angeboten. Auch die Mode hatte so einiges für die kreative Frau zu bieten. Ich kann an dieser Stelle natürlich nicht für alle Aussteller sprechen. Insgesamt zeigten sie sich mit dem Regionalmarkt zufrieden bis sehr zufrieden. Gelobt wurde vom Publikum wieder die Qualität des Angebotes sowie die Vielfalt unserer Kunsthandwerker.
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ein Dankeschön an alle Aussteller, ohne Euch würde es viele schöne „TouristenMärkte“ nie geben. Jetzt freuen wir uns erst einmal mit allen Ausstellern auf den nächsten RegionalMarkt am 03. August 2014 an und in der Wandelhalle in Bad Wildungen.

Ich wünsche Ihnen bis dahin alles Gute.

Ihre Monika Lublow