Sonntag, 4. Mai 2014

Immer wieder Sonntag


 
Zu sehen im „Hutewäldchen“ in Albertshausen
 
Diese knorrigen Baumriesen verdanken ihren ungewöhnlichen Wuchs dem Verbiss durch Ziegen, Schafe oder Schweine, die früher zum Fressen in den Wald getrieben wurden. Hutewälder sind eine Form der Waldnutzung, die früher weit verbreitet war und die sich im Waldecker Land teilweise bis nach 1945 gehalten hat. Wegen der Beweidung können junge Bäume kaum nachwachsen und so entsteht ein parkartiges Landschaftsbild, das lichtere und schattigere Partien in ein Wechselspiel bringt.




Diesbezügliche Poster erhältlich in der Wandelhalle in Bad Wildungen im RegionalMarkt-Laden und noch viel mehr. 
Sonntag von 10 – 17 Uhr geöffnet, schaut doch mal rein.



 
 
 
 
Und wenn Sie gerne Tanzen dann kommen Sie doch einfach mal nach Bad Wildungen in die Wandelhalle vorbei.
 
Immer Sonntag in der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Dazu gibt es einen leckeren Kuchen und eine Tasse Kaffee. Treffen Sie sich mit lieben Menschen und nehmen Sie sich mal richtig Zeit füreinander.