Montag, 28. April 2014

Mit dem Druiden durch den Kellerwald


 
Der Kellerwald-Druide Lothar Klitsch bietet am Donnerstag, 1. Mai, eine besondere Wanderung an.

Ab 10.30 Uhr führt er die Teilnehmer zu mystischen und geheimnisvollen Plätzen im Kellerwald.





Bei Jesberg, im südlichen Teil des Waldes, geht es zunächst zum Eingang eines alten Stollens. Die Wanderung führt am Fuße des „Hundskopfes“ vorbei. Von dort kann man auf die gegenüberliegende keltische Kultstätte auf dem Wüstengarten blicken. Nach einer kleinen Rast an der Waldschmiede geht es zur mystischen Helenenquelle. Anschließend geht es am Erbsloch – einer fossilen Fundstelle aus dem Erdaltertum – vorbei über den Königsberg zur Burgruine Schönstein.

Die Teilnehmer treffen sich auf dem Wanderparkplatz vor der Gaststätte „Zum Kellerwald“ in Jesberg-Densberg. Rucksack Verpflegung mitbringen.

Kosten : 5,00 € für Erwachsene.

Anmeldung und Information bei: Lothar Klitsch, 06695-649, oder per

Freitag, 25. April 2014

Frühlingsmarkt

 Die Hüddinger Hütte organisiert am Sonntag, 27. April, einen Frühlingsmarkt auf dem Parkplatz, der Terrasse und im Saal der Hütte gegenüber der alten Waldkirche.
 
An rund 20 Ständen werden Schmuck, Mineralien, Edelsteine, Korbmacher, Lederwaren, Kreatives aus Stoff, Kräuter und Honig, Dekoartikel, Kalligraphie und vieles mehr präsentiert.
Für das leibliche Wohl, sorgen der Grill- und Getränkewagen Freiwilligen Feuerwehr sowie Kaffee und Kuchen der Hüddinger Mädels.
 
Für Kinder gibt es einen Bastelstand, ab 14 Uhr wird ein Märchen erzählt. In der alten Waldkirche wird eine Führung angeboten und über die 800 jährige Geschichte, Bau und Restaurierung der Kirche erzählt. Für den Unterhalt der Kirche wird zudem eine Verlosung veranstaltet.
 
 


Der Hüddinger Frühlingsmarkt öffnet von 10.00 bis 18.00 Uhr. Im Anschluss gibt es ein Lagerfeuer.
 

Mathe macht lustig

 
„Mathe mach lustig“ in der Wandelhalle Bad Wildungen
 
Die Ausstellung „Mathe macht lustig“ – Cartoons zu allen Zahlen in der Wandelhalle, endet am Sonntag, 27.April. Bis dahin ist die Schau täglich ab 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Diesmal sind neben der Caricatura Kassel auch die Caricatura Frankfurt und das Mathematikum Gießen mit im Boot. Eine Ausstellung für alle, die schon immer Schwierigkeiten mit den Zahlen hatten und sich dadurch dennoch nicht irritieren lassen.

Montag, 21. April 2014

Ein fröhlicher OsterSonnTag

Ich bin immer noch ganz begeistert von dem RegionalMarkt in der Wandelhalle in Bad Wildungen, von Euch, Ausstellern, Besuchern, für jedes nette Wort, Tipp, super Unterstützung, vom Wetter und und  und ich möchte mich an dieser Stelle bei Euch Allen nochmals von Herzen DANKEN!  







Mir wurde von allen Seiten bestätigt, dass es ein toller Markt ist. Wie gesagt ich bin begeistert und freue mich riesig auf den nächsten RegionalMarkt am MutterTag, 11.05.2014.

Wer uns unterstützen möchte oder mehr darüber wissen möchte, oder sich noch kurzfristig zur Teilnahme am RegionalMarkt entschließen möchte, kann in den nächsten Tagen mit Monika Lublow, Tel: 05621-966 943, E-Mail: Regionalmarkt@aol.com in Verbindung setzen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Wir Bitten ums Mitschaffen und Mitmachen, egal in welcher Form.

Wer heute nochmal im RegionalMarkt-Laden vorbeikommen möchte,  er ist geöffnet von 10.00 bis 17.00 Uhr und ab 15 Uhr kann jeder der Lust hat das Tanzbein schwingen. Ich wünsche Euch allen noch ein wunderschönen Tag, mit reichlich Zeit für diejenigen Menschen, die Euch am Herzen liegen, gute Gespräche, genießt die besonderen Momente.

 

Donnerstag, 10. April 2014

Regionalmarkt im April: Wir feiern Ostern!




Nach dem erfolgreichen Auftakt im März, geht der Regionalmarkt in der Wandelhalle
Bad Wildungen am Ostersonntag, 20. April 2014 in die zweite Runde.

Zahlreiche Aussteller und Direktvermarkter präsentieren von 10 bis 17 Uhr kreatives Kunsthandwerk unterschiedlicher Stilrichtungen rund um Ostern und Frühling sowie viele kulinarische Leckereien. Von 11 bis 12.30 Uhr sorgt das Bad Wildungen Kurorchester beim Jazzfrühschoppen im Quellencafe für musikalische Unterhaltung.

Wer den kreativen Machern über die Schulter schauen möchte, der kann den Ausstellern beim Korbflechten, Glasschmelzen, Kränze wickeln oder auch beim Töpfern zusehen. Auf Bewunderer und Käufer warten Glasartikel, Modeschmuck, Holzarbeiten, Stofftiere, Puppen, Taschen, Gestricktes, Getöpfertes, Gemaltes. Außergewöhnliches wie Handtuchschnecken und natürlich Ostereier in allen Variationen. Kreativität ohne Ende, Kunst und Kitsch in schöner Eintracht, für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. 

In die Welt der Düfte entführen Stände mit exklusiven Naturseifen  und Badepralinen sowie unterschiedlicher Kosmetiklinien. Weiterhin können sich die Besucher über Süßes und Saures sowie dekoratives Naschwerk freuen. Zur Auswahl stehen neben Muffins, Cupcakes, kleinen Kuchen am Stiel oder im Glas, Marmeladen mit Überraschungseffekt auch österliche Mitbringsel. Wer Interesse hat, kann sich sogar verschiedene Schautorten mit unterschiedlichen Motiven mal ganz aus der Nähe ansehen. Im Angebot stehen auch Liköre, edle Öle und Fruchtessigen.

Mit dabei ist zudem das Juniorunternehmen „APPccessoires“ der Hans-Viessmann-Schule aus Bad Wildungen mit ihren eigens hergestellten Schlüsselanhängern und Duftbäumen sowie die Ortsgruppe der Lebenshilfe für geistig Behinderte Homberg-Sondheim mit Geschenken, Dekorativem und verschiedenen Köstlichkeiten.

Der Regionalmarkt ist aber nicht nur zum Verkaufen und Kaufen da, sondern auch eine Gelegenheit und ein Ort, an dem Menschen ins Gespräch kommen, fachsimpeln, Kontakte knüpfen und Ideen sammeln können. Lassen Sie sich begeistern von der regionalen Vielfalt und vielen spannenden Begegnungen. Wir freuen uns darauf, Sie beim Regionalmarkt in Bad Wildungen begrüßen zu dürfen.


Der Eintritt ist frei.
Veranstalter: Regionalmarkt-Laden Bad Wildungen,
Monika Lublow, Telefon: 05621-966943


InfoBox

Montag, 7. April 2014

Ein Herz für die Region!







Direkt vom Bauer 

frisch auf den Tisch 

mehr als nur Produktverkauf







In unseren Supermärkten herrschen paradiesische Zustände, alle denkbaren Nahrungsmittel sind zu jeder Zeit an jedem Ort zu kaufen.  Passionsfrüchte, Mangos, Nisperos, Schokoriegel aus dem Labor. Nahrungsmittel, lange vor dem Reifezeitpunkt geerntet,  die mit hohem Energie- und Transportaufwand um den halben Erdball transportiert oder die als Mischung synthetischer Füllstoffe, Zusatzstoffe, Aromastoffe im Labor designed werden. Ist das die „schöne neue Welt“, die der Verbraucher sucht? Oder überwiegt nicht das Interesse an frischen, qualitativ hochwertigen und natürlichen Lebensmitteln?

Frische landwirtschaftliche Produkte auf dem RegionalMarkt zu positionieren, ist die Zielsetzung des Regionalmarktes. Es bietet sich jetzt die Gelegenheit einen geeigneten Standplatz auf dem RegionalMarkt zu finden. Nutzen Sie die Chance neue Märkte und Absatzmöglichkeiten zu erschließen.

Wir würden uns sehr über Ihre Mithilfe freuen und hoffen auf eine große Beteiligung.
 

Der nächste RegionalMarkt findet am
Ostersonntag, 20.04.2014 von 10 bis 17.00 Uhr
an der Wandelhalle Bad Wildungen statt.

Bei Interesse wenden Sie sich Bitte an:  
Frau Monika Lublow,
An der Georg-Viktor-Quelle 3
Wandelhalle
34537 Bad Wildungen
Tel.: 05621-966943
Email: Regionalmarkt@aol.com


InfoBox

Sonntag, 6. April 2014

Ihr WunschKorb


Geschenkkörbe- zu jedem Anlass & um einfach einmal Dankeschön  oder Entschuldigung zu sagen!



Soll der Geschenkkorb zu einem bestimmten Termin beim Empfänger sein teilen Sie mir diesen Wunschtermin bitte mit. Ab einem Bestellwert von 45,00 € liefere ich frei Haus in einem Umkreis von 20 km.


Tel.: 05621-966 943 

E-Mail: Regionalmarkt@aol.com





Es würde mich freuen, wenn Sie mich in meinem Ladengeschäft in der Wandelhalle in Bad Wildungen besuchen  und ich Sie ausführlich beraten darf.

 

Donnerstag, 3. April 2014

RegionalMarkt



Hereinspaziert!

Herzlich Willkommen!

Wir feiern Ostern!





Am OsterSonntag, 20.04.2014 präsentieren in Bad Wildungen – Wandelhalle von 10 bis 17 Uhr über 50 Aussteller kreatives Kunsthandwerk unterschiedlicher Stilrichtungen rund um Ostern und Frühling. Für den Regionalmarkt ist der Ostermarkt nicht nur zum Verkaufen und Kaufen da, sondern ein Platz, an dem Kreative ins Gespräch kommen, fachsimpeln, Kontakte knüpfen und Ideen sammeln.


Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen.

Osterflohmarkt an der Ense




Der Verein der Freunde und Förderer der Ense-Schule veranstaltet am Samstag 05.04.2014, von 11.00 bis 15.00 Uhr einen Osterflohmarkt in der Schule und bei schönem Wetter auf dem Schulhof. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Mitmachen kann jeder, auch auswärtige Schüler und Erwachsene sind willkommen zum Verkaufen oder zum Bummeln, Shoppen und Genießen.





Neben allerlei Flohmarktartikeln ist auch Osterschmuck im Sortiment. Einige Klassen und AGs der Schule basteln österliche Geschenke. Außerdem gibt es einige Mitmachstationen sowie Lustiges und Wissenswertes rum um Ostern. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Flohmarkttische werden für 5 Euro vermietet. Dieses Geld kommt in vollem Umfang dem Förderverein und somit allen Schülerinnen und Schülern der Ense-Schule zugute.

Tischreservierungen werden unter Tel. 05626-922810 entgegengenommen.

Der Förderverein Ense-Schule finanziert sich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge.
Kontakt: Vorsitzender Matthias Koch, Tel. 05621-6166, Geschäftsführerin Petra Lauer, Tel. 05626-922810.

Aufgrund von diversen Parallelveranstaltungen in und rund um Bad Wildungen und einer damit einhergehenden zu geringen Teilnahme, muss der geplante Osterflohmarkt am 05.04.2014 abgesagt, bzw. verschoben werden. Alle Schüler/innen bekommen natürlich das bereits bezahlte Geld zurück.

InfoBox