Donnerstag, 21. März 2013

Frühlingsgruss aus Bad Wildungen

Ab 22. März:

Bad Wildungen und Reinhardshausen begrüßen den Frühling mit einer Symphonie aus Farben und Fantasie.







Viele warten schon sehnsüchtig auf den Frühlingsanfang und mit ihm auf den faszinierenden Bad Wildunger Osterschmuck. In den letzten Tagen und Wochen war aber an blühende Blumen und prachtvolle Osterdeko gar nicht zu denken. Doch nun, ab dem 22. März, haben Bad Wildungen und Reinhardshausen den Wetterschalter auf Frühling umgestellt.

Nach den langen kalten Winterwochen mit viel Schnee und hartem Frost bis weit in den März hinein kommt wohl nun endlich der Lenz mit großem Schritten und mit ihm richtig gute Laune. Wie heißt es doch so schön und treffend bei Eduard Mörike? „Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte“. Genauso schön wird der Frühling 2013. Jetzt stehen die ersten Ausflüge auf dem Programm.

Und eines ist ganz klar: Das ideale Ziel dafür in diesen Tagen heißt Bad Wildungen!

Der Bad Wildunger Osterschmuck ist inzwischen legendär. Schließlich legt die Kur- und Wohlfühlstadt nun schon zum 16. Mal ihr farbenprächtiges Osterkleid an, um den Frühling zu begrüßen.
Und so pilgern jedes Jahr zwischen Ende März und Ende April Zehntausende von Besuchern nach Bad Wildungen, um den einzigartigen Rausch von Farben, Blüten und bunten Eiern zu bewundern. Neben den vier Osterfeiertagen selbst bieten auch die übrigen Wochenende eine tolle Gelegenheit, um in Ruhe mit der ganzen Familie zu bummeln und sich von den ersten Sonnenstrahlen und der Gastronomie verwöhnen zu lassen.

In Bad Wildungen und Reinhardshausen kann man also den „Frühling mit allen Sinnen“ erleben. Die beiden Heilbäder empfangen ihre Gäste mit geschmackvoll angelegten Pflanzbeeten mit Figuren und Ornamenten. Eine lebensgroße Osterhasen-Allee im Kur-Stadtteil Reinhardshausen und zahllose aufwändig mit bunten Bändern, vielfarbig bemalten Eiern und hübschen Schleifen und Girlanden dekorierte Osterbäume setzen da Glanzpunkte.

Doch vor allem die vielen österlich geschmückten Brunnen im mondänen Kurviertel und in der malerischen Fachwerk-Altstadt sind auch diesmal wieder echte Besuchermagnete. Die großen Brunnenanlagen wurden mit viel Phantasie und Liebe zum Detail in wochenlanger Arbeit von geschickten Händen aufwändig mit Deko-Elementen, Girlanden, Eiern und blühenden Blumen verziert.

Eine Augenweide und ein hoch willkommener farbig-blühender Gruß zum Start in den Frühling! Den Bad Wildunger Osterschmuck, vom heimischen Gewerbeverein AWWiN!, der Stadt und den Verkehrsvereinen in Bad Wildungen und Reinhardshausen gemeinsam gepflegt, muss man einfach gesehen haben!

Tipp: Am Wochenende 23. und 24. März haben die Geschäfte in der Bad Wildunger Innenstadt für Sie geöffnet und freuen am Samstag und am verkaufsoffenen Sonntag (13 bis 18 Uhr) sich mit vielen Ideen und einem frühlingshaften Sortiment auf Ihren Besuch.

Also auf - mit der ganzen Familie - nach Bad Wildungen!