Dienstag, 3. Juli 2012

Ortsspott-Namen „Schluten

Wußten Sie schon,

das die Bad Wildunger „Eingeborenen“ den Ortsspott-Namen „Schluten“ tragen?
Er stammt von den bauchigen Ton-Gefäßen, in denen ab dem späten Mittelalter bis ins 19.Jahrhundert das Heilwasser weit in Europa verschickt wurde. Um die Kohlensäure im Heilwasser zu bewahren, wurden die Krüge mit Lappen und Wachs dich verschlossen. Für die Gefäße wie für die Menschen soll gelten: „Harte Schale und oft verschlossen, aber mit einem guten Kern“.